Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

Wichtige Informationen zum aktuellen Sachstand

 

 

Liebe Karlsbader Bürgerinnen und Bürger, 
liebe Unterstützer der Bürgerinitiative,

 

wir bedanken uns ganz herzlich für Ihre Beteiligung an unserer Unterschriften-aktion zum Erhalt der vorderen Speicherstraße.

Inzwischen sind rd. 1.200 Unterschriften von Karlsbader Bürgerinnen und Bürgern bei uns eingegangen. 
Das zeigt uns, dass dieses Thema auch Sie beschäftigt.

 

Nach einem ersten Gespräch mit der Gemeindeverwaltung zeichnet sich jedoch ab, dass Ihre Unterschriften aus formalen Gründen wahrscheinlich nicht anerkannt werden sollen.

 

Am Mittwoch, den 06.09.17 werden wir unser gemeinsames Anliegen und Ihre Unterschriften Herrn Bürgermeister Timm vortragen.

Die Presse hat Interesse bekundet bei der Unterschriftenübergabe dabei zu sein. Sollte sich in diesem Gespräch kein Einlenken der Gemeindeverwaltung abzeichnen,

werden wir ein offizielles Bürgerbegehren beantragen.

 

Das bedeutet, wir werden dann im Laufe der nächsten Woche noch mal auf Sie zukommen und Sie kurzfristig erneut um Ihre Unterschrift auf offiziellen Unterschriftenlisten für ein Bürgerbegehren bitten. Wichtig wird dann ein schneller Rücklauf der Unterschriftenliste an uns sein, damit wir keine Fristen versäumen.

 

Wir laden Sie schon heute zu einer

                          Infoveranstaltung am Freitag, 08.09.2017 um 18:00 Uhr  ein,

auf der wir über den neuesten Sachstand informieren werden.

                              Treffpunkt ist in der Speicherstraße, gegenüber der Speicherstr. 5,

                                        in der alten Zehntscheune (großes gelbes Gebäude).

Wir freuen uns auf eine rege Beteiligung! 

Cookie-Regelung

Diese Website verwendet Cookies, zum Speichern von Informationen auf Ihrem Computer.

Stimmen Sie dem zu?